Schloss von Mühlheim an der Donau

In der malerischen Oberstadt mit dem alten Stadttor und dem gotischen Rathausbau ist der Charakter Mühlheims seit dem 14. Jahrhundert lebendig geblieben.

Rundgänge des Nachtwächters finden am Samstag und Dienstag jeweils um 21.00 Uhr statt, Treffpunkt ist am Rathaus. Außerdem gibt es zahlreiche Sonderführungen, für Gruppen auch zu anderen Zeiten, auf Anfrage bei Heinz-Dieter Wettki (Tel. 07463/9952952)

Mühlheim bietet viele Möglichkeiten, die Freizeit aktiv zu genießen. Angeln, entspannen oder auf dem Fahrrad die einmalige Schönheit der Landschafterleben. Schwimmen kann man im Hallenbad, Sportler loben die Plätze auf dem Sportgelände Ettenberg, Wanderer die gut markierten Wanderwege mit zahlreichen Grillmöglichkeiten. Wer Mühlheim im Winter besucht, findet hervorragend präparierte Langlaufloipen und den Skihang mit Lift, Flutlicht und einer gemütlichen Skihütte.

Mühlheim zählt rd. 3.500 Einwohner und ist Mitgliedsgemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Donau-Heuberg.

Seit 1. September 2004 gibt es mit der Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH erstmals eine gemeinsame Tourismusorganisation für den gesamten Landkreis Tuttlingen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch über den Naturpark Obere Donau.

Romantik und Geschichte sind in dem mittelalterlichen Städtchen Mühlheim eng miteinander verbunden. Mitten im landschaftlich reizvollen Donautal erhebt sich die historisch gewachsene Stadt auf einem Bergsporn. Schon von weitem sind das Vordere Schloss, das heute als Museum und kulturelles Zentrum dient, und das Schloss der Herren von Enzberg zu sehen.

Erfahren Sie hier Ihre Möglichkeiten bei uns in Mühlheim an der Donau.