Kindergärten

Die Stadt Mühlheim ist seit Jahren bemüht ihre Bedarfsplanung an die, sich stetig verändernden, Bedürfnisse der jungen Familien und die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Bis jetzt konnten auch alle Kinder einen entsprechenden Betreuungsplatz bekommen.

Die Mühlheimer Kindergärten  bieten eine qualitativ hochwertige Betreuung an und in den vier Kindertageseinrichtungen stehen ca. 130 Plätze für Kinder ab drei Jahren und ca. 40 Plätze für Kinder unter drei Jahren zur Verfügung. Grundlage der Arbeit in den Kindertageseinrichtungen ist der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für die baden-württembergischen Kitas mit seinen Bildungs- und Entwicklungsfeldern.

Den Eltern steht ein vielfältiges Angebot zur Auswahl zur Verfügung.

Die Kindergartenstruktur wurde in den vergangenen Jahren immer gemeinsam mit den beiden kirchlichen Trägern weiter entwickelt und den jeweiligen sich ändernden Lebenssituationen, bezüglich Öffnungszeiten, Regel- oder Ganztagesbetreuung und Kleinkindbetreuung, angepasst. Unser Ziel ist es, die Kindergartenlandschaft entsprechend den Bedürfnissen und gesetzlichen Vorgaben laufend weiter zu entwickeln.

Die Anmeldewoche für Kinder ab drei Jahren für das kommende Kindergartenjahr findet immer gleichzeitig im Januar in den einzelnen Einrichtungen statt. Danach wird gemeinsam, d.h. von den Kindergartenleiterinnen und der Koordinatorin Frau Schaible von der Stadt Mühlheim entschieden, ob jedem Kind der Wunschplatz zur Verfügung gestellt werden kann.

Die Zuteilung für Kinder, die während des laufenden Kindergartenjahres zuziehen, erfolgt über die Stadt Mühlheim. Selbstverständlich wird, sofern möglich, dem Wunsch der Eltern entsprochen.

Krippenkinder (Kinder unter drei Jahren) können jederzeit  während des laufenden Jahres angemeldet werden.

Die einzelnen Angebote sind den Beschreibungen der nachstehend aufgeführten Einrichtungen zu entnehmen.

Städtischer Kindergarten

Katholischer Kindergarten St. Maria

Katholischer Kindergarten St. Josef

Evangelischer Kindergarten