Verhandlungsverfahren mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb (EU) (VgV) – Sanierung der Realschule Mühlheim

Die Stadt Mühlheim an der Donau beabsichtigt, die Realschule Mühlheim mit einem geschätzten Kostenaufwand von 6.993.000 Euro (brutto) umfassend zur sanieren.

Derzeit läuft eine Ausschreibung der Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen.

Die Einreichung der Angebote/Teilnahmeanträge darf nur elektronisch erfolgen.

Die Bereitstellung von Vergabeunterlagen sowie alle weiteren Angaben zu diesem Vorhaben finden Sie auf der Homepage: https://www.deutsche-evergabe.de/ (links oben „zum Portal“) unter dem Suchbegriff „Sanierung Realschule Mühlheim“.

Die Frist zur Einreichung der Teilnahmeanträge läuft bis 09.07.2019 um 11:00 Uhr (Bieterfragen müssen bis 02.07.2019 um 23:59 Uhr eingegangen sein).